Was ist Freundschaft ?

  1. Freundschaft ist eine Beziehung zwischen zweier menschen die aus einer vertrauensvollen Basis besteht.
  2. Freundschaft besteht meistens aus Gemeinsamkeiten wie zum Beispiel :
    - zusammen aufwachsen 
    - gleiche Interessen
    - zusammen erlebte Abenteuer
    - zusammen erlebte Schicksalsschläge
  3. Meiner Meinung nach verstehen viele das Wort "Freundschaft" falsch, weil sie der Meinung   sind alles für selbstverständlich zu nehmen.
    Aber Freundschaft ist doch sich gegenseitig alles zu erzählen zu können, egal ob es  schlechte oder gute Sachen sind .
    Wichtig ist es aber auch sich Zeit zu nehmen wenn man gebraucht wird 

 

 

Wie du ein guter Freund sein kannst !?

Die Punkte, an denen du eine gute Freundschaft erkennst, sind bloß die Ausdrucksweise einer bestimmten inneren Haltung. Wenn du sie dir aneignest, kannst du mit Sicherheit ein wahrer Freund sein:

Mache deine Freunde nicht für dein eigenes Glück verantwortlich!

Erst ab dem Moment, wo du damit aufhörst, deine Freunde dazu zu nötigen, dir eine gute Laune zu schaffen und du damit beginnst, eigenverantwortlich mit deiner inneren Situation umzugehen, kannst als Freund wirklich da sein. Denn, wenn man bloß darauf bedacht ist, was man bekommt, ist es nicht möglich ein wahrer Freund zu sein. Das selbe zählt auch für Beziehungen.

 

Eine wahre Freundschaft verlangt von dir, dich zu involvieren.

Das Schicksal deiner Freunde muss dir wichtig sein, damit du wirklich für sie da sein kannst. Hast du das verinnerlicht, sollte es dir leicht fallen, für die Menschen, die dir nahe stehen da zu sein und ihnen auf ihrem Weg zu helfen.

Fall dabei jedoch nicht auf diejenigen hinein, die sich nicht bewegen wollen!

Weitere Blogbeiträge:

© Gesundes-Soziales-Leben.de